15. Dezember 2015

Now on Tap – nun auch auf Deutsch verfügbar

Euer Mobiltelefon macht erstaunliche Dinge für euch. Doch manchmal ist es schwierig, schnell eine Information auf eurem Smartphone zu finden oder eine Arbeit zu erledigen, während ihr gerade mit etwas anderem beschäftigt seid. Zu oft müsst ihr das, was ihr gerade tut, wie zum Beispiel Musik hören oder an Freunde eine Textnachricht schicken, unterbrechen und an anderer Stelle auf dem Smartphone nach Informationen suchen.



Daher haben wir im Oktober Now on Tap für einen leichteren Umgang mit solchen Situationen vorgestellt. Und ab heute unterstützen wir zusätzlich sechs neue Sprachen: Neben Deutsch auch Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Koreanisch. Now on Tap ist eine Funktion der Google App und arbeitet auf Geräten, auf denen Android M läuft.

Mit Now on Tap könnt ihr einfach den Home-Button gedrückt halten und so Hilfe anfragen, ohne mit dem, was ihr in einer App oder auf einer Website gerade tut, unterbrechen zu müssen. Wenn euch ein Freund zum Beispiel eine WhatsApp-Nachricht wegen eines Besuchs des neuen Star Wars Films schickt, könnt ihr Now on Tap aufrufen, ohne WhatsApp zu verlassen. Damit könnt ihr euch beispielsweise den Trailer zum Film ansehen oder sogar eine Eintrittskarte kaufen. Wenn ihr mit einem Freund für ein gemeinsames Mittagessen chattet, kann euch Google eine Kurzinfo zu dem Lokal anzeigen, das euer Freund vorschlägt. 
     
Wollt ihr sicher gehen, dass eure Last-Minute-Geschenke, die ihr online bestellt habt, auch rechtzeitig unter dem Baum liegen, öffnet einfach die Bestätigungs-E-Mail und haltet den Home-Button gedrückt. Umgehend werden euch Tracking-Informationen zum Paket angezeigt.


http://3.bp.blogspot.com/-bNJ5VaPYvHw/VnGGUH1X0dI/AAAAAAAAFD0/G1IgPTNUPw8/s1600/NoT1.png